LVMEN

Tanz und Live-Fotografie

Dritter Teil der Reihe THE HABIT CYCLES

Ein Tanzperformance Projekt von Emanuele Soavi incompany in Koproduktion mit C-Scope (Cora Bos-Kroese)

LVMEN ist nach AUREA (in Kooperation mit der Choreographin und Tänzerin Susanne Linke) und PARADISUS? (in Kooperation mit dem Kölner ANALOGTHEATER) das dritte Projekt der Reihe THE HABIT CYCLES.

Emanuele Soavi und sein Team treffen sich mit dem niederländische Fotografen Joris-Jan Bos und dem Tanzlabel C-Scope von Cora Bos-Kroese aus Den Haag, um gemeinsam die Annäherung von Tanz und Live-Fotographie zu erproben.
Ein Projekt über den Prozess des Alterns eines Körpers, den Dialog der Generationen und die Diskrepanz zwischen Selbstbild und Außenwirkung, kreiert von einem Ensemble international renommierter Tänzer aus drei Generationen, die ihre unterschiedlichen Tanz-Handschriften in neue Zusammenhänge stellen ohne jemals ihren Hintergrund zu verleugnen.

Sie treffen in sehr persönlichen Momentaufnahmen aufeinander, umkreist und beobachtet von einem Fotografen, dessen eigener Blick durch die simultane Projektion seiner Kunst dem Geschehen eine neue Dimension verleiht. Für den Betrachter ergeben sich so unterschiedlichste Möglichkeiten der Rezeption, Interpretation und Reflexion.

Themen, die in diesem Zusammenhang stehen, spielen auch auf den Selfie-Trend an, den Wunsch sich möglichst optimal darzustellen, das eigene Bild und die Performance zu optimieren. Welche Möglichkeiten und Strategien dazu können auf choreographischer Ebene entwickelt werden?

Joris-Jan Bos war lange Hausfotograf beim NDT. Er hat einen eigenwilligen Stil der Fotographie entwickelt, in dem er stets den Tänzern sehr nahe kommt. Diese Arbeitsweise ist einer der Ausgangspunkte der Produktion. Seine Bilder werden in Echtzeit auf unterschiedliche Flächen projiziert und erlauben dem Publikum auf diese Weise einen erweiterten Blick auf das Bühnengeschehen. Eine neue Nähe zu den Tänzern kann entstehen.

Choreographie: Cora Bos-Kroese, Emanuele Soavi

Live-Fotografie: Joris-Jan Bos

Tanz: Cora Bos-Kroese, Federico Casadei, Lisa Kirsch, Emanuele Soavi, Joke Zijlstra

Stimme: Kate Strong

Lichtdesign: Tom Visser

Foto Editing: Femke Blom

Produktionsleitung: Silvia Werner

Management / PÖ: Alexandra Schmidt

Eine Produktion der Emanuele Soavi incompany in Koproduktion mit C-Scope. Gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport, der Stadt Köln, der Kunststiftung NRW, dem NRW Kultursekretariat, der Gemeente Den Haag. In Kooperation mit dem Korzo Theater Den Haag

Termine:
  • 22.09.2016 bis 25.09.2016

Öffnungszeiten:
  • Do.-Sa. ab 20:00 Uhr | So. ab 18:00 Uhr

Kosten: 15 € (ermäßigt: € 10,-)

Weiterführende Links:
http://www.altefeuerwachekoeln.de/

Adresse:
Alte Feuerwache Köln
Melchiorstraße 3, 50670 Köln

Leider haben sich 2 Bestellungen überschnitten, daher sind nicht genügend Tickets verfügbar. Bitte versuchen Sie es erneut.

Reservierungs-Formular: